Energieforum Isselburg 2017

Energieforum Isselburg21 und Bürgerinitiative Dinxperwick e.V. am 18.01.2017

in Isselburg, Schulzentrum Beginn 19:00 Uhr

Themenübersicht und Ziele

Die Stromleitung wird gebaut – und jetzt?

Warum oder wozu wird die Höchstspannungsleitung zwischen Wesel und Doetinchem gebaut? Ein Blick auf die Karte der Vernetzung zwischen den 5 Staaten Benelux, Frankreich und Deutschland gibt Auskunft über lang vorbereitete Pläne.

Wir wollen Widerstandsenergie umnutzen in Aktionsenergie, d.h. die negativen Gefühle angesichts der hoch aufragenden neuen Masten umwandeln in Neugier und solidarische Aktionen, die auch den eigenen Interessen dienen.

Gemeinsamer Hintergrund unserer beiden Bürgerinitativen ist dabei: Wir kümmern uns um die Rohstoffe und den Rohstoffverbrauch in unserer Region, also um Kies und Sand, aber auch um Wasser, Boden usw.

Energie ist dabei ein entscheidend wichtiges Thema unserer Zeit. Wir alle verbrauchen Energie und erleben gemeinsam einen schnellen Umbruch in der Energieversorgung – verbunden mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien und dem Abbau von Atomenergie und fossiler Energieversorgung (Öl und Kohle), die jahrzehntelang den Markt beherrschten.

Und zugleich sind wir selbst Akteure in diesem Geschehen, als Energiekonsumenten, aber auch als Energieproduzenten und Investoren, wie groß oder klein unser Beitrag sein mag.

Wir haben den gesamten Themenkomplex in 5 Einheiten aufgeteilt und wollen am Mittwochabend folgende Themen in kurzen Beiträgen beleuchten:

– Windenergie im globalen Energiemix

– BürgerEnergieGenossenschaft. Eine für alle

– Energiesparen im Haushalt: Rette die Welt! Oder: Wie wir alle glückliche Helden werden

– Erfahrungsberichte zur Photovoltaik: (Geld-)Anlagen mit sonnigen Aussichten

– Modernisierung von Altgebäuden: Werterhaltung durch mehr Lebensqualität und Fördermittel für

Umweltförderer

Nach jedem Kurzvortrag können themenbezogen Fragen gestellt werden, weiterführende Fragen bitten wir für die abschließende Fragerunde aufzuheben.

Wir können natürlich an diesem Abend keine Einzelberatung anbieten, aber auf der Grundlage der gesammelten Information können Sie mit Ihrem Energie- oder Modernisierungsberater später vertiefen und konkretisieren, was auf Ihren Fall zutrifft. Das ist zumindest eines unserer Ziele für diesen Abend.

Wir würden uns freuen, wenn viele Dinxperwicker zu diesem Energieforum 2017 kommen könnten und sich mit uns informieren lassen und mitdiskutieren.

Herzlichen Gruß aus Dinxperwick

Werner Brand

Advertenties
Dit bericht werd geplaatst in Nieuws. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s